cdt-west

Voriger
Nächster

strahlentherapie köln-west

der neubau der strahlentherapiepraxis köln west besticht durch seine schwungvolle, harmonische fassade, weshalb der baukörper sich ideal in die umgebung einfügt. die hinter dieser optik versteckten hochtechnischen medizinischen großgeräte vermutet man auf den ersten blick nicht. durch die fließenenden, hellen und hochwertigen materialien der innenräume zusätzlich unterstützt und vermittelt hierdurch eine beruhigende und entspannende atmosphäre. nachdem wir bereits bei der errichtung der stahlenschutztherapien coesfeld und frechen beratend zur seite gestanden haben, wurden wir beauftragt, den neuen standort am heilig-geist-krankenhaus in köln zu bearbeiten.

baubeginn: 04/2016

patientenbetrieb: 06/2017

Voriger
Nächster

strahlentherapie coesfeld

der neubau der strahlentherapie in coesfeld besticht durch seine architektonische merkmale in kombination mit einem nachhaltigen energiekonzept. die innenarchitektur soll durch seine schlichte und elegante zurückhaltung den patienten eine entspannte und ruhige stimmung vermitteln. durch die eingesetzten holz- und lichtelemente wird eine wohlfühl atmosphäre geschaffen.

baubeginn: 05/2009

patientenbetrieb: 01/2010

cdt-west

strahlentherapie köln-west

der neubau der strahlentherapiepraxis köln west besticht durch seine schwungvolle, harmonische fassade, weshalb der baukörper sich ideal in die umgebung einfügt. die hinter dieser optik versteckten hochtechnischen medizinischen großgeräte vermutet man auf den ersten blick nicht. durch die fließenenden, hellen und hochwertigen materialien der innenräume zusätzlich unterstützt und vermittelt hierdurch eine beruhigende und entspannende atmosphäre. nachdem wir bereits bei der errichtung der stahlenschutztherapien coesfeld und frechen beratend zur seite gestanden haben, wurden wir beauftragt, den neuen standort am heilig-geist-krankenhaus in köln zu bearbeiten.

baubeginn: 04/2016

patientenbetrieb: 06/2017

strahlentherapie coesfeld

der neubau der strahlentherapie in coesfeld besticht durch seine architektonische merkmale in kombination mit einem nachhaltigen energiekonzept. die innenarchitektur soll durch seine schlichte und elegante zurückhaltung den patienten eine entspannte und ruhige stimmung vermitteln. durch die eingesetzten holz- und lichtelemente wird eine wohlfühl atmosphäre geschaffen.

baubeginn: 05/2009

patientenbetrieb: 01/2010