radprax | wuppertal

Voriger
Nächster

strahlentherapie wuppertal | hainstraße

es werde licht: im neuen „bunker“ im ärztehaus der strahlentherapie bethesda krankenhaus wuppertal. standardmäßig gebaute bunker haben aufgrund strahlenschutztechnischer auflagen bis zu 3m dicken wände und normalerweise keine möglichkeit für natürliches licht. in unserem fall jedoch wollte unser auftraggeber, den patienten und seinem personal eine angenehmere atmosphäre durch tageslicht ermöglichen. wir konnten zusammen mit unseren strahlenschutzexperten eine lösung erarbeiten, die diesen wunsch umsetzen konnte. verstärkt wird diese atmosphäre durch das hinter der glasfassade dargestellte graffiti eines strandes. die übrige raumgestaltung verbreitert und öffnet sich in richtung "ausblick" und ist in hellen tönen gehalten. unterstützt wird dieses "öffnen" durch eine indirekte beleuchtung in den seitenwänden.

baubeginn: 02/2019

patientenbetrieb: 06/2020

radprax | wuppertal

strahlentherapie wuppertal | hainstraße

es werde licht: im neuen „bunker“ im ärztehaus der strahlentherapie bethesda krankenhaus wuppertal. standardmäßig gebaute bunker haben aufgrund strahlenschutztechnischer auflagen bis zu 3m dicken wände und normalerweise keine möglichkeit für natürliches licht. in unserem fall jedoch wollte unser auftraggeber, den patienten und seinem personal eine angenehmere atmosphäre durch tageslicht ermöglichen. wir konnten zusammen mit unseren strahlenschutzexperten eine lösung erarbeiten, die diesen wunsch umsetzen konnte. verstärkt wird diese atmosphäre durch das hinter der glasfassade dargestellte graffiti eines strandes. die übrige raumgestaltung verbreitert und öffnet sich in richtung „ausblick“ und ist in hellen tönen gehalten. unterstützt wird dieses „öffnen“ durch eine indirekte beleuchtung in den seitenwänden.

baubeginn: 02/2019

patientenbetrieb: 06/2020